ndn score

7

/ 344442
By 4Players.de News -- 2018.06.13. 14:05 in category Gamer (Number of votes: 0)

Fortnite Battle Royale: Cross Play auf allen Plattformen außer PS4; Probleme mit PS4-verknüpften Accounts

Nach dem Start von Fortnite Battle Royale auf Switch steht fest, dass auf der Nintendo-Konsole Cross Play mit allen Plattformen möglich ist - mit allen Plattformen außer der PlayStation 4. Spieler von PC, Mac, Android, iOS und Xbox One können also gemeinsam bzw. plattformübergreifend mit Switch-Spielern die Battle-Royale-Schlachten angehen. Nur Sony weigert sich weiterhin konsolenübergreifendes Cross Play zu erlauben. Ist der persönliche Fortnite-Account zudem mit der PlayStation-4-Version des Spiels verknüpft, lässt sich der gleiche Account auf Nintendo Switch gar nicht nutzen. Beim Login erscheint dann eine Meldung, dass der Account mit einer Plattform verknüpft ist, die nicht mit Nintendo Switch benutzt werden kann. Ein neuer Account muss in diesem Fall erstellt werden (Quelle).Des Weiteren hat VG Tech die Switch-Umsetzung (v4.4.0) genauer unter die Lupe genommen. Der comichafte Battle-Royale-Shooter setzt auf eine dynamische Auflösung. Im Docked-Mode (TV-Modus) war die niedrige beobachtete native Auflösung 1093x615. Die höchste Auflösung war 1600x900. Im Handheld-Modus war die niedrigste Auflösung 768x432. Das Maximum lag bei 1280x720. "Temporal Upsampling" kommt zum Einsatz, wenn die native Auflösung abfällt. Die Performance (30 fps) soll in beiden Modi gleich sein.Weiter zum Video ...
Veröffentlicht von: 4Players.de News - Wednesday, 13 June
Ältere artikel Fortnite Battle Royale: Cross Play auf allen Plattformen außer PS4; Probleme mit PS4-verknüpften Accounts
Neueste Nachrichten