ndn score

13

/ 348696
By 4Players.de News -- 2018.06.14. 19:37 in category Gamer (Number of votes: 1)

Assassin's Creed Odyssey: Vielfältige Romanzen, Stadtstaaten, Stealth-Ausbau, optionale Geschichten und mehr

In Assassin's Creed Odyssey wird es möglich sein, Beziehungen bzw. Romanzen mit anderen Charakteren einzugehen - ebenfalls eine Neuerung für die Reihe; ähnlich wie das Dialogsystem. In einem Interview (Stevivor) erklärte, dass Melissa McCoubrey (Narrative Director), dass sie den Spielern größtmögliche Freiheit in diesem Beziehungssystem bieten möchte. Sie erklärte, dass homosexuelle, heterosexuelle, bisexuelle oder asexuelle Beziehungen in dem Spiel möglich sein werden. Außerdem können Beziehungen zu Charakteren eingegangen werden, die bereits in einer Beziehung sind. In den Dialogen werden entsprechende Entscheidungen mit einem Herzchen-Symbol gekennzeichnet.McCoubrey: "Weißt du, wir machen ein Spiel, das Auswahl/Entscheidungsmöglichkeiten bietet, und das ist etwas, was den Leuten sehr wichtig ist. (...) Ich war wirklich zögerlich, die Liebesgeschichten anzutasten. Weil Liebesgeschichten waren schon immer ein Teil der Geschichte der Assassinen. Es gibt eine wirklich starke Betonung in den frühen Spielen, da man einen Partner finden musste, damit man seine [Abstammungslinie] fortführen konnte. Und so war ich sehr zurückhaltend, weil ich, wie beim Erzählen der Geschichte, wirklich wollte, dass unser Team eine Geschichte erzählt, die wirklich persönlich und sehr nah an der Familie ist."Darüber hinaus sind weitere Details über Assassin's Creeed Odyssey bei Kotaku verraten worden. Auf der bisher größten Karte der Assassin's-Creed-Reihe wird viele verschiedene Biome (Wald, Tier, verschneite Berge) geben. Es gibt Regionen in Griechenland, die von der Haupthandlung komplett abgetrennt sind und über eigenständige Handlungsstränge verfügen, die man angehen kann oder nicht. Das Spiel wird einen Live-Service mit Post-Launch-Updates ähnlich wie Origins haben.Bei Kotaku wird zudem vermutet, dass eine neue "Discovery Tour" (historische Entdeckungstour) enthalten sein wird. Außerdem soll es mehr Quests geben, die man gewaltfrei lösen kann. In dem Bericht heißt es weiter, dass das Spiel "30 Stunden interaktives Geschichtenerzählen" bietet, wobei hier nicht über die Gesamtspieldauer gesprochen wird. Es wird 13 verschiedene Möglichkeiten geben, mit Personen in Gesprächen zu interagieren, wobei die Anzahl der Optionen pro Gespräch variiert. Mehrere unterschiedliche Endsequenzen sind geplant.Die meisten Charaktere können sich der Schiffsbesatzung anschließen. Dazu gehören die meisten Feinde und viele Zivilisten. Sie werden bestimmte Boni und Vergünstigungen mit sich bringen. Die Schiffsbesatzung kann auch ein Ablenkungsmanöver starten, wenn man an Land irgendwo reinschleichen möchte. Generell soll das Stealth-System komplett überarbeitet worden sein und mehr Optionen bieten. Social Stealth (Verstecken in Menschenmassen) ist nicht enthalten. Ganz allgemein sollen sämtliche Fähigkeiten durch Upgrades deutlich an Tiefe gewinnen. Die Hauptwaffe ist im Übrigen der "mächtige" Speer (von Leonidas) und keine versteckte Klinge.In der Spielwelt gibt es 27 Stadtstaaten und ein dahinterliegendes Machtsystem. Schaltet man beispielsweise einen regionalen Anführer aus, kann man einen Stadtstaat schwächen, was es nicht nur erleichtert, den eigentlichen Führer des Stadtstaates zu töten, sondern auch Nebeneffekte wie eine Invasion von benachbarten Stadtstaaten auslösen kann. Es wird Kämpfe übrigens mit bis zu 300 Kämpfern geben - na wenn das keine Anspielung ist.Weiter zum Video ...
Veröffentlicht von: 4Players.de News - Thursday, 14 June
Ältere artikel Assassin's Creed Odyssey: Vielfältige Romanzen, Stadtstaaten, Stealth-Ausbau, optionale Geschichten und mehr
Neueste Nachrichten